Erbrecht ABC

Erbschaftsteuer

Die Erbschaftsteuer ist eine Steuer, die auf den Erwerb einer Person von Todes wegen anfällt. Erbschafsteuer wird von vielen Staaten erhoben, z.B.

  • Frankreich (französische Erbschaftsteuer: Droit de succession)
  • Deutschland (deutsche Erbschaftsteuer)
  • Spanien (spanische Erbschaftsteuer, Impuesto sucesiones)
  • Italien (italienische Erbschaftsteuer)

Andere Staaten erheben auf den Tod einer Person eine Steuer, welche den ungeteilten Nachlass besteuert (Nachlassteuer). Dies sind z.B.

  • UK (England & Wales, Schottland und Nordirland)
  • Die USA (Federal Estate Tax)
  • Südafrika (Estate Duty)

Einige Staaten erheben keine Erbschafsteuer, fingieren aber die Veräußerung des Vermögens des Erblassers auf den Tod und besteuern die erzielten Wertzuwächse. Dies sind z.B.

  • Kanada
  • Thailand

Diese Beschreibung bewerten
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0
 

Publikationen zum Thema

News zum Thema

Erbrecht ABC

Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben in der Buchstabenliste und anschließend den gewünschten Begriff aus.