Erbrecht ABC

Ordre Public

Ist aus deutscher Sicht ausländischen (Erb-) Recht berufen (z.B. weil der Erblasser Iraner war), so wird das ausländische Recht nur angewandt, wenn es nicht der "öffentliche Ordnung" oder „ordre public“ widerspricht, Art. 6 EGBGB. Danach ist eine Rechtsnorm eines ausländischen Staates in Deutschland nicht anzuwenden, wenn die Anwendung im konkreten Fall zu einem Ergebnis führt, das mit tragenden Prinzipien der deutschen Rechtsordnung, insbesondere den Grundrechten, offensichtlich unvereinbar ist.


Diese Beschreibung bewerten
 
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen (100 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
5
 

Erbrecht ABC

Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben in der Buchstabenliste und anschließend den gewünschten Begriff aus.

Ausgewählt: O