Erbrecht ABC

Verfügung von Todes wegen

Die  Verfügung von Todes wegen ist eine rechtsgeschäftliche Anordnung des Erblassers, die erst mit dessen Tod Wirkung erlangen soll und in spezifisch erbrechtlichen Formen erfolgt. "Verfügung von Todes wegen" ist der Oberbegriff zu Testament und Erbvertrag - dies ergibt sich insbesondere aus § 1937 BGB (BGH DRiZ 1971, 26, 27). 


Diese Beschreibung bewerten
 
 
 
 
 
 
 
3 Bewertungen (100 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
5
 

Erbrecht ABC

Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben in der Buchstabenliste und anschließend den gewünschten Begriff aus.