Erbrecht ABC

Vorbehaltsgut (seperate property)

In den US-Bundesstaaten, deren gesetzlicher Güterstand die Errungenschaftsgemeinschaft ist (communtiy property States), wird das während des Bestehens der Ehe erworbene Vermögen (mit einigen Ausnahmen) Gesamtgut (community property) der Ehegatten. Nicht hierzu gehört das Vorbehaltsgut (separate property). Hierzu gehört typischerweise dasjenige, das

  • durch Ehevertrag zum Vorbehaltsgut eines Ehegatten erklärt wurde,
  • ein Ehegatte von Todes wegen erwirbt oder die ihm von einem Dritten unentgeltlich zugewendet erhalten hat,
  • was ein Ehegatte auf Grund eines zu seinem Vorbehaltsgut gehörenden Rechts oder als Ersatz für die Zerstörung, Beschädigung oder Entziehung eines zum Vorbehaltsgut gehörenden Gegenstands oder durch ein Rechtsgeschäft erwirbt, das sich auf das Vorbehaltsgut bezieht.

 


Diese Beschreibung bewerten
 
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen (100 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
5
 

Erbrecht ABC

Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben in der Buchstabenliste und anschließend den gewünschten Begriff aus.