Erbrecht ABC

Erbschaftsteuerfinanzamt

Für die Erbschafts- und Schenkungssteuer sind bestimmte Finanzämter, die Finanzämter  für Erbschafts- und Schenkungsteuer, zuständig. Im Grundsatz ist das Wohnsitzfinanzamt des Erblassers/Schenkers örtlich zuständig.  In den Fällen des § 2 I Nr. 1 S 2 Buchst b (und c), in denen Personen zum Kreis der Inländer gehören, die keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Inland haben, ist das Finanzamt des letzten inländischen Wohnsitzes oder gewöhnlichen Aufenthaltsort des Erblassers/Schenkers örtlich zuständig. War der Erblasser zur Zeit seines Todes oder der Schenker zur Zeit der Ausführung der Zuwendung kein Inländer war, ist das Finanzamt des Wohnsitzes oder ständigen Aufenthalts des Erwerbers zuständig. Sind an einem Erbfall mehrere inländische Erwerber mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in verschiedenen Finanzamtsbezirken beteiligt, ist das Finanzamt örtlich zuständig, das zuerst mit der Sache befasst wird.
Das zuständige Finanzamt kann über diese Seite ermittelt werden: 
https://www.bzst.de/SharedDocs/GEMFA/gemfa2.html?rel=nofollow


Erbrecht ABC

Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben in der Buchstabenliste und anschließend den gewünschten Begriff aus.