British Columbia (Kanada): Neues Erbrecht in Kraft

British Columbia (Kanada): Neues Erbrecht in Kraft

Der "Wills, Estates and Succession Act" ist am 31. März 2014 in Kraft getreten. Das Gesetz gibt mehr Rechtssicherheit für Personen, welche ihren letzten Willen niederlegen wollen und vereinfacht das Verfahren für dienenigen, welche für die Verteilung des Nachlasses verantwortlich sind. Zu den Neuerungen des Gesetzes gehören: 

  • klarere Regelungen für den Fall, dass es kein Testament gibt (gesetzliche Erbfolge);
  • Vereinfachung der Umschreibung auf den überlebenden Ehegatten;
  • klarere Regelungen über das Verfahren zur Suche nach Erben; ’s estate;
  • Erweiterung der Befugnisse des Gericht, um den Willen des Erblassers sicherzustellen und
  • Senkung des Mindestalters zur Errichtung eines Testaments von 19 auf 16 Jahre. 

Die Regelungen des zuständigen Nachlassgerichts (Supreme Court Civil Rules), welche sich mit der Nachlassabwicklung beschäftigen (probate rules) wurden an diese Neuerungen angepasst. 

Diesen Artikel bewerten
 
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen (100 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
5
 

Sie haben Fragen zur Beauftragung der Kanzlei?

Wir helfen Ihnen gerne. Um die Kontaktaufnahme so einfach und effizient wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie nachfolgendes Kontaktformular zu verwenden und uns Ihr Anliegen zu schildern. Nach Absendung Ihrer Anfrage teilen wir Ihnen schnellst möglich (in der Regel binnen eines Arbeitstages) mit, ob wir Ihnen helfen können und unterbreiten Ihnen ggf. Terminvorschläge. Selbstverständlich ist Ihre Anfrage nicht mit Verpflichtungen für Sie oder uns verbunden. Wegen der Kosten einer etwaige Erstberatung oder weitergehende Beratung finden Sie unter Vergütung Informationen. Selbstverständlich können Sie aber auch direkt an den Rechtsanwalt, der den Beitrag verfasst hat, oder einen anderen Anwalt wenden. 

Formular
captcha
Sie haben die Möglichkeit Anlagen (Texte, Dokumente) an Ihre Nachricht anzufügen (max. 5 MB).