Erbschaftssteuer Kanaren 2020 - Abschaffung des 99,9 % Abzugs von der Steuerschuld?

Erbschaftssteuer Kanaren 2020 - Abschaffung des 99,9 % Abzugs von der Steuerschuld?

Nach den Plänen der Regierung der Kanaren soll der derzeit noch nach Art. 25 des Gesetzes 1/2009 gewährte Abzug von der Steuerschuld bei der Erbschaftssteuer und Schenkungssteuer in Höhe von 99,9 % für Personen der Steuerklasse I und II im Steuerjahr 2020 entfallen. 

Stattdessen soll der Abzug der 99,9 %-Abzug ab 01.01.2020 nur bis zu einem Erwerb von bis zu EUR 300.000 gewährt werden. Bei einem Wert des Erwerbs zwischen EUR 300.001 und EUR 350.000 soll der Abschlag 90 % betragen und um weitere 10 % für jede weiter EUR 50.000 absinken. Ab einem Wert des Erwerbs von EUR 1.2 Mio. soll der Abschlag vollständig wegfallen.

Da derzeit auch bei der Schenkungssteuer ein Abzug von 99,9 % gewährt wird, kann sich eine Schenkung an die Erben (unter Vorbehalt eines Nießbrauchs oder Wohnrechts) empfehlen, um in die derzeit noch günstige Steuersituation zu nutzen. Dabei sind allerdings auch die Folgen bei deutschen Schenkungssteuer, der deutschen Ertragsteuer, der spanischen Gewinnsteuer und der gemeindlichen Wertzuwachssteuer (Plusvalía) zu berücksichtigen. Gerne beraten wir Sie hierzu. 

Diesen Artikel bewerten
 
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen (100 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
5
 

Sie haben Fragen zur Beauftragung der Kanzlei?

Wir helfen Ihnen gerne. Um die Kontaktaufnahme so einfach und effizient wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie nachfolgendes Kontaktformular zu verwenden und uns Ihr Anliegen zu schildern. Nach Absendung Ihrer Anfrage teilen wir Ihnen schnellst möglich (in der Regel binnen eines Arbeitstages) mit, ob wir Ihnen helfen können und unterbreiten Ihnen ggf. Terminvorschläge. Selbstverständlich ist Ihre Anfrage nicht mit Verpflichtungen für Sie oder uns verbunden. Wegen der Kosten einer etwaige Erstberatung oder weitergehende Beratung finden Sie unter Vergütung Informationen. Selbstverständlich können Sie aber auch direkt an den Rechtsanwalt, der den Beitrag verfasst hat, oder einen anderen Anwalt wenden. 

Formular
captcha
Sie haben die Möglichkeit Anlagen (Texte, Dokumente) an Ihre Nachricht anzufügen (max. 5 MB).