Israelisches Erbrecht

Deutsch-israelisches Erbrecht

Wir sind Spezialisten für internationales Erbrecht und beraten Sie gerne in allen Fragen des Erbrechts bei Bezügen zu Israel. 

Ein Bezug zu Israel kann sich z.B. daraus ergeben, dass Vermögen in Israel belegen ist und ein Deutscher/Person mit Wohnsitz in Deutschland erbt, der Erblasser israelischer Staatsangehöriger ist und Vermögen in Deutschland vererbt, der Erwerber (z.B. Erbe oder Vermächtnisnehmer) in Deutschland steuerpflichtig ist.

Deutsch-israelisches Erbrecht - Unsere Leistungen 

Wir stellen sicher, dass bei einem deutsch-israelischen Erbfall alles glatt und schnell abläuft und weder deutsches Erbrecht noch israelisches Erbrecht unberücksichtigt bleibt. Standartsituationen bei denen wir beraten umfassen insbesondere Folgende Situationen: 

Abwicklung des Erbfalls in Israel

Nach dem Tod werden wir umfassend in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern in Israel tätig. Unsere Leistungen umfassen insbesondere die Nachlassabwicklung, d.h.

 

  • Vorbereitung der Erbschaftsannahme unter Beschränkung der Haftung auf den Nachlass
  • Erstellung eines Nachlassinventars
  • Vorbereitung einer israelischen Erbbescheinigung
  • Erklärung der Capital Gains Tax (CGT)

Erklärung der deutschen Erbschaftsteuer bei Erbschaft in Israel

Gerne unterstützen wir Sie auch im Hinblick auf die deutsche Erbschaftsteuer bei Erwerb von Vermögen in Israel. Unsere Leistungen umfassen insbesondere

 

  • Beratung zur Besteuerung deutsch-israelischer Erbschaften und Schenkungen,
  • Gutachten zur Besteuerung (insbesondere Doppelbesteuerung, Steuerpflicht, Anrechnung),
  • Steuerliche Veranlagung (Erbschaftsteuererklärung, Schenkungssteuererklärung),
  • Widerspruch und Klage gegen Erbschaftssteuerbescheide,

Vertretung in deutschen Gerichten bei Bezügen zu Israel

Unsere Rechtsanwälte und Fachanwälte für Erbrecht vertreten Sie bei gerichtlichen Erbstreitigkeiten. Unsere Leistungen umfassen insbesondere

 

  • Prüfung des anwendbaren Erbrechts
  • Gutachten zum israelischen Erbrecht für deutsche Gerichte
  • Vorbereitung von Erbscheinanträgen bei Anwendbarkeit von israelischem Erbrecht
  • Vorbereitung eines Antrags auf Erteilung eines Testamentsvollstreckerzeugnisses bei Anwendbarkeit israelische m Erbrechts
  • Erbprozesse in deutschen Gerichten unter Anwendung israelischen Erbrechts

Außergerichtliche Vertretung in deutsch-israelischen Erbfällen

Bezüge zum ausländischen Recht, insbesondere israelischen Erbrecht, bergen erhebliches Konfliktpotential. Wir beraten daher auch außergerichtlich (zur Vermeidung eines Prozesses) bei Erbfällen mit Bezügen zu Israel. Unsere Leistungen umfassen z.B. 

 

  • Unterstützung bei der Erbteilung (Erbauseinandersetzungsvertrag),
  • Begutachtung von Fragen des deutsch-israelischen Rechts (z.B. Berechnung des Pflichtteils/Noterbrechts),

Nachlassplanung

  • Gestaltung von Testamente bei Bezügen zu Israel,
  • Überprüfung und steuerliche Bewertung bestehender (notarieller) Testamente,
  • Umfassende Vermögensnachfolgeplanung - auch unter Nutzung von Gesellschaften, Lebensversicherung und Schenkungen
  • Beratung betreffend die Doppelbesteuerung
  • Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuung

Beratung für Privatleute, Berater, Gerichte, Banken und gemeinnützige Organisationen

Unsere Mandanten sind meist Privatleute und kommen aus allen gesellschaftlichen Gruppen. Manche erben ein kleines Appartement, andere ein prächtiges Anwesen.

Neben Privatleuten beraten wir auch andere Berater (z.B. Steuerberater, Rechtsanwälte, Finanzdienstleister), Gerichte, Banken, Unternehmen, Stiftungen und gemeinnützige Organisationen.

Beratung im deutsch-israelischem Erbrecht in Deutschland 

Wir bieten aber auch Beratung über Telefon oder E-Mail an. In den meisten Fällen ist dies auch zur Erledigung der Anliegen unserer Mandanten völlig ausreichend. Wenn wir meinen, dass eine persönliche Beratung sinnvoll ist, sagen wir es Ihnen!

Diese Seite bewerten
 
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen (100 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
5
 

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder der Beauftragung der Kanzlei?

Wir helfen Ihnen gerne. Um die Kontaktaufnahme für Sie und uns so einfach und effizient wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie für Ihre Fragen vorrangig unser Kontaktformular zu benutzen. Nach Absendung Ihrer Anfrage wird Sie ein Rechtsanwalt der Kanzlei, der sich mit dem Themengebiet auskennt, schnellst möglich - in der Regel binnen 24 Stunden - kontaktieren und - soweit erforderlich - weitere Fragen stellen oder ein Angebot für eine Beratung unterbreiten. Selbstverständlich ist Ihre Anfrage per Kontaktformular nicht mit Verpflichtungen für Sie oder uns verbunden und wir unterbreiten Ihnen nach Sichtung Ihrer Anfrage ggf. einen Vorschlag für eine Vergütung. Falls Sie es bevorzugen uns unmittelbar anzurufen, finden Sie Kontaktdaten der Anwälte unter "Rechtsanwälte" oder bei "Standorte".

Formular
captcha
Sie haben die Möglichkeit Anlagen (Texte, Dokumente) an Ihre Nachricht anzufügen (max. 5 MB).
Team Israel
Keine Nachrichten verfügbar.

Erbrecht-Aktuell

    Publikationen